Aktuell   Bilder   Biografie   Kontakt
                 
 
     
 

Jörn Nachtigahl wurde 1944 als Hamburger Jung geboren, reiste in den folgenden Jahrzehnten durch den deutschen Norden und wurde 1974 in Bremen sesshaft.

Sein architekturgestalterisches Studium an der Hochschule für Gestaltung und die daran anschließende Berufstätigkeit an der Fachoberschule für Gestaltung beflügelten seine künstlerische Entwicklung im Bereich des Zeichnens und Skizzierens und später auch im Bereich des plastischen Gestaltens und der Malerei.

Wesentliche Aspekte seiner künstlerischen Arbeit waren für ihn immer die Auseinandersetzung mit Raum, Plastizität, Farbe, Licht und Figur. In den Bildern wird der Betrachter oftmals mit einem ungewohnten Blickwinkel konfrontiert. Seine Malereien sind häufig geprägt durch großformatige Impressionen aus Flora und Fauna, und manches Mal muten sie als Vergrößerung oder auch im Detail exotisch an.

Jörn Nachtigahl lebt und arbeitet heute freischaffend in Bremen.

Seine Werke werden und wurden in folgenden Gemeinschafts- und Einzelausstellungen gezeigt:

2016
Jörn Nachtigahl - Malerei in Öl
»Landschafts- und Naturdetaildarstellungen«,
Kleine Galerie im Café Kaffeeklatsch, Borgfeld, Bremen

2015
Jörn Nachtigahl - Malerei in Öl
»Inspiriert durch Bernhard Hoetger und Gerhard Marcks«,
City-Galerie, Lloydhof, Bremen

2014
Jörn Nachtigahl - Malerei in Öl
»Steinhart und Pflanzenzart«,
Haus am Walde, Bremen

2012
»Jörn Nachtigahl – Malerei in Öl«,
AWO-Begegnungsstätte Hanna Harder Haus, Bremen

2011
»Jörn Nachtigahl – Malerei in Öl«,
Akademie Überlingen, Bremen

2010
»KONTRASTE«, Bürgerhaus Hemelingen, Bremen
»Kunstnetzwerk ALPHA«, World-Trade-Center, Bremen

2009
»Flower For Life«, Europapassage, Hamburg
»Kunstnetzwerk ALPHA«, World-Trade-Center, Bremen

2008
»AWO-Art«, AWO-Begegnungsstätte Farge, Bremen
»AWO-Art«, Kunsthalle Bremen
»AWO-Art«, Gewerkschaftshaus Bremen
»Kunstnetzwerk Alpha«, Studiohaus Grambke, Bremen